Next Event

FRÜHLINGSCAMP

24. April 2023 bis 28. April 2023

Jetzt einen der begehrten Plätze sichern! Unser nächstes Camp findet vom 24. bis 28. April 2023 statt. Dich erwarten fünf Tage Challenge an einem Fallbeispiel und coole Input-Referate. Du willst deine Stärken, deine Persönlichkeit und dein unternehmerisches Mindset weiterentwickeln? Du willst neue interessante Persönlichkeiten kennenlernen? Und das alles kostenlos? Dann ist das Camp das Richtige für dich! 

Rund 30 motivierte Jugendliche aus der ganzen Schweiz nehmen an dem Camp teil. Für deinen Arbeitgeber, deine Schule oder deinen Betrieb erstellen wir gerne eine Teilnahmebestätigung, bei dem dir die Fehltage gut geschrieben werden. 
Das Camp findet in der Schweiz und auf Deutsch statt. Die Location wird den Teilnehmenden im Vorfeld kommuniziert.

HOSPITALITY CAMP

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der HotellerieSuisse auch 2023 wieder das NextGen Hospitality Camp durchführen dürfen! Das Camp findet vom 11. bis 15. Juni statt. Du kannst dich bereits jetzt dafür anmelden. Klicke auf anmelden und wähle das entsprechende Camp aus. Das Camp findet in der Schweiz und auf Deutsch statt. Die Location wird den Teilnehmenden im Vorfeld kommuniziert.

HERBSTCAMP

 

Das nächste SEF.NextGen Herbstcamp findet vom 16. bis 20. Oktober 2023 in der Schweiz statt. Rund 30 motivierte Jugendliche aus der ganzen Schweiz nehmen an dem Camp teil. Du kannst dich bereits jetzt dafür anmelden. Klicke auf anmelden und wähle das entsprechende Camp aus. Das Camp findet in der Schweiz und auf Deutsch statt. Die Location wird den Teilnehmenden im Vorfeld kommuniziert.

HERBSTCAMP

Das SEF.NextGen Herbstcamp findet vom 24. bis 28. Oktober 2022 in der Region Biel statt. Rund 30 motivierte Jugendliche aus der ganzen Schweiz können an dem Camp teilnehmen.


Du bist interessiert? Dann sichere dir einen der begehrten Plätze.

VISION

SEF.NextGen fördert die nächste Unternehmergeneration der Schweiz und vernetzt sie mit der Generation von heute.

CAMPS

Stelle dich während 5 Tagen einer coolen unternehmerischen Challenge, entwickle dabei deine Stärken sowie Persönlichkeit weiter und erhalte Zugang zur SEF.NextGen Community.

ANGEBOTE

Du willst dein Unternehmen und dein Produkte an die zukünftige Generation bringen? Dann reiche jetzt einen Case ein: seraina.branschi@nzz.ch.

ABOUT

Mit SEF.NextGen fördern wir die persönliche Entwicklung, die Stärken sowie das unternehmerische Gedankengut von jungen Erwachsenen. Die Teilnehmenden tauchen während den Camps gemeinsam in die faszinierende Welt des Unternehmertums ein und tauschen sich mit erfolgreichen Start-ups und Topshots aus der Wirtschaft aus. Dadurch erweitern sie ihr Netzwerk stark.

Nach dem Camp gehören die Teilnehmenden zur SEF.NextGen Community. Dabei gestalten wir ein spannendes Jahresprogramm, die jungen Erwachsenen vernetzen sich untereinander und treten in Kontakt mit dem gesamten NZZ Connect Netzwerk. Zudem bieten wir den Zugang zu den NZZ Connect Konferenzen wie dem Swiss Innovation Forum und dem Swiss Economic Forum.

Noch nicht überzeugt? Schau dir unter «Mehr Erfahren» an was aus SEF.NextGen entstanden ist. Welche Teilnehmenden haben sich nach dem Camp dazu entschieden ein Unternehmen zu gründen? Welche Fallbeispiele wurden zum Erfolg? 

ERFOLGSGESCHICHTEN

5
COMMUNITY MITGLIEDER
1
CAMPS
1
BEARBEITETE FÄLLE

Unsere Partner

Ein grosses Dankeschön an unsere Partner!
Key-Partner
Community-Partner
Netzwerkpartner
Partner

Teilnahmekriterien für alle Camps

Du willst deine Stärken, deine Persönlichkeit, dein unternehmerisches Mindset und dein Netzwerk erweitern? Dann nimm an einem SEF.NextGen Camp teil. Was du mitbringen musst.

  • Alter – zwischen 18 und 24 Jahren alt
  • Wohnsitz – Schweiz
  • Charakter – offen, neugierig, mutig, unkonventionell
  • Unternehmerisch denkend, bereit über deine Grenzen hinaus zu gehen
 

Du interessierst dich für eines der Camps? Dann melde dich jetzt an. Wir prüfen sämtliche Dossiers und nehmen anschliessend eine Selektion vor. Wichtige Auswahlkriterien sind ein ausgewogener Mix der Teilnehmenden sowie deren Motivation. Bei Fragen melde dich bei der Projektleiterin seraina.branschi@nzz.ch.